Moderne Architektur an mittelalterlichen Orten

Das 'AP Haus'

Auf einem der höchsten Hügel nahe dem italienischen Urbino steht die Wiedergeburt eines alten ländlichen Weilers. Auf den Überresten des mittelalterliches Ortes gebaut, haben diese entkernten Steinhäuser eine dem Anschein nach logische Position in Bezug auf das Umland. Aus diesem stechen sie heraus und dominieren die sanften Hügel.

Fotografie von Ezio Manciucca.

Das von Gardini Gibertini Architetti entworfene AP House ist ein Beispiel für bestes zeitgenössisches Design. Eine Kombination unterschiedlicher Werkstoffe, viel Tageslicht und der Blick auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

Kunstgalerie

Im Kellergeschoss befindet sich neben den Technik- und Anlagenräumen und dem Fitness- und Wellnessbereich eine Kunstausstellung. Die Erscheinung des rechteckig geformten Raums wird stark durch die Positionen zahlreicher Pivot Türen mit Pivot Scharniersystemen von FritsJurgens beeinflusst.

Gardini Gibertini AP House - zeitgenössisches Design - untere Ebene Kunstgalerie und Nebengebäude FritsJurgens Inside
Gardini Gibertini - AP House - Nieder Level_Art gallery_SPA und Annex_Close - Pivot Türen - FritsJurgens Drehgelenksysteme Gardini Gibertini AP House - zeitgenössisches Design - untere Ebene Kunstgalerie und Nebengebäude - FritsJurgens Inside
Gardini Gibertini - AP House - Wohnzimmer Gardini Gibertini AP House - zeitgemäßes Design - lebendiges Detail FritsJurgens Inside

Verborgene Kraft

Wie dies in der modernen Architektur Usus ist, wurden die Umweltaspekte des Hauses umfassend berücksichtigt. Der Strom für die Energieversorgung des Hauses stammt vollständig von einer Photovoltaikanlage. Das System wurde in den Boden unter den Strukturen eingelassen und ist nicht sichtbar.

Gezielte Kontraste

Das natürliche Walnussholz, aus dem die Möbel designt sind, ist ein warmes Element innerhalb der durch Beton geprägten Umgebung. Die Gestaltung einiger breiterer Walnussholzpaneele in Kombination mit dem durch gut platzierte Fenster fallenden Tageslicht schafft wunderschöne Hell-Dunkel-Kontraste, die diskret auf den Zweck jedes Paneels hinweisen.

Beton mit einem Twist

Im ganzen Haus wurde Stahlbeton verarbeitet. Die Holzstruktur nimmt die schwere Atmosphäre des Betons weg und schafft einen leichten, natürlich beleuchteten offenen Raum.

Gardini Gibertini - AP House - Schlafzimmer detail

Gardini Gibertini - AP House - Schlafzimmer

Ländliche kulturelle Matrix

Der rote Fußboden ist innen und außen ein beständiges Element. Die drei Stockwerke des Gebäudes ruhen auf dieser roten 38 x 20 Meter großen Plattform aus Beton, durch die ein Kontrast zu den grünen Farbtönen der Landschaft entsteht.

Der Außenbereich des Hauses ist frei von jeglichen Elementen wie Dachrinnen oder Abflussrohren, die die Aufmerksamkeit von der Architektur ablenken könnten. Gardini Gibertini Architetti beschreibt das Haus so: „Die Strukturen präsentieren sich der Landschaft als reine, diskrete und leise Artefakte, die sich auf ihre Identität und Affinität mit der ländlichen kulturellen Matrix des Ortes besinnen.”

Das AP House präsentiert eine gut gestaltete moderne Architektur und Design und eine sehr große Detailverliebtheit. Mit diesem bemerkenswert modernen Bau, der jedoch Bezug nimmt auf die historische Stratifikation der Umgebung, wurde das Hügelland um Urbino um eine wunderbare Attraktion bereichert.

Teilen

INFORMATIONS ANFRAGE

Telefon: +31 598 343 410

"Thank you for your request"

back to previous